Kurzbeschreibung

  • Bauteile: Pferdeskelett und Ständer
  • Material: PLA Tonweiss und Holz (Ständer)
  • Druckverfahren: FDM

Was ist das Projekt?

Auf Anfrage von der Equifine GmbH wurde ein Pferdeskelett im Massstab 1:4 hergestellt. Aufgrund des hohen Detailgrades und mangelndem Angebot auf dem Markt, wird das Pferdeskelett als Kleinserienprodukt von der Firma Euqifinde GmbH verkauft und kann direkt auf ihrer Webseite bestellt werden. Das Skelett wurde bis uns kleinste Detail modelliert und hat somit ein hoch realistisches Erscheinungsbild.

Das Skelett dient verschiedenen Einsatzzwecken. Zum einen wird es als Schulungs- und Anschauungsbeispiel verwendet. Andererseits macht sich das Skelett auch gut als Ausstellungsobjekt für Pferdeliebhaber.

Was ist 3D gedruckt?

Da das Pferdeskelett sehr komplex aufgebaut ist und aus etlichen Knochen besteht, ist das 3D-Druck Verfahren prädestiniert für dieses Bauteil. Mit anderen Herstellverfahren würden die Kosten immens steigen oder wäre das Skelett so nicht produzierbar. Aufgrund der Flexibilität der CHANGE3D GmbH kann dieses Skelett sowohl als Einzelstück, als auch in einer Kleinserie hergestellt werden.

Als Material kommt das Filament PLA zum Einsatz. Die Geometrien der einzelnen Knochen sind teils sehr komplex und fein. Gerade für diese Anforderungen eignet sich PLA durch seine einfache Druckbarkeit und den dabei möglichen Detailgrad bestens.

Das gedruckte Model besteht aus 67 Einzelteilen, welche mit 96 Klebstellen verbunden werden. Die Firma CHANGE3D GmbH druckt die Teile nicht nur, sondern nimmt auch die komplette Montage des Pferdeskeletts vor.

Der Ständer des Pferdes besteht aus Holz und ist für ein ansprechendes Erscheinungsbild mit einer grauen Lasur überzogen.

Webseite zum Produkt: https://pferdeskelett-modell.com/