CHANGE3D-02706

Was ist PLA?

PLA steht für Polylactic Acid und ist im 3D Druck Bereich das meist verwendete Material. PLA wird aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und ist somit auch biologisch abbaubar. Gegenüber anderen Materialien zeichnet sich PLA vor allem durch seine einfach Druckbarkeit aus. Aufgrund einer sehr niedrigen Schmelztemperatur lässt sich das Material einfach extrudieren und verzieht sich beim Abkühlen nicht so stark. Als Ergebnis sind sehr fein detaillierte und formgenaue Bauteile möglich. Dadurch dass PLA im 3D Druck sehr beliebt ist, gibt es diese Material praktisch in allen Farben.

Für was eignet sich PLA?

PLA eignet sich aufgrund seiner leichten Verarbeitbarkeit und grossen Farbauswahl vor allem für Bauteile, welche ein schönes Erscheinungsbild haben sollten oder viele feine Details aufweisen. Somit eignet es sich sehr gut für Modelle, Spielzeuge, Prototypen, Kunstgegenstände, Behälter und Gefässe. PLA lässt sich nachträglich schleifen, verspachteln und lackieren, um das Erscheinungsbild des Bauteils zu steigern. Beim Schleifen muss jedoch geachtet werden, dass die Temperaturen durch die Reibung nicht zu hoch werden und das Material beginnt weich zu werden.

Für was eignet sich PLA nicht?

PLA ist an sich relativ spröde und brüchig. Dadurch zerbrechen Bauteile aus PLA relativ schnell, wenn sie auf irgend eine Art und Weise schwerer belastet werden. Aufgrund seiner niedrigen Schmelztemperatur ist PLA auch nicht für Einsätze bei höheren Temperaturen geeignet. PLA begint bei ca. 60°C zu schmelzen und kann seine Form nicht mehr beibehalten. Ebenfalls zu beachten ist, dass PLA nicht sehr witterungsbeständig ist. Wird PLA UV-Strahlung direkt ausgesetzt, wird die Farbe bleich und das Material noch spröder.

IMG-20171110-WA0003
Architekturmodelle
IMAG0001