CHANGE3D-DSC03073

Was ist kohlefaserhaltiges Material?

Wie der Name schon verrät, hat dieses Material etwas mit Kohlefasern zu tun. Als Grundmaterial kommt das Material Amphora AM1800 zum Einsatz, welches dann mit 20% Kohlefasern verstärkt wird. Folglich zeichnet sich dieses Material durch seine Steifigkeit aus. Zudem ist dieses Material Temperaturbeständig bis ca. 80°C und weist durch die Kohlefasern eine optisch sehr ansprechende matte Oberfläche auf.

Für was eignet sich kohlefaserhaltiges Material?

Wie schon beschrieben weist dieses Material durch die Kohlefasern sehr gute mechanische Eigenschaften auf und eignet sich somit bestens für Bauteile, welche Belastungen jeglicher Art ausgesetzt sind. Allerdings ist das matte Erscheinungsbild der Bauteile auch optisch ein grosser Vorteil, weil dadurch die einzelnen Schichten des Bauteils weniger sichtbar sind. Gerade für den Prototypen- und Modellbau, aber auch für ästhetische Bauteile (Kunst, Dekoration etc.) eignet sich dieses Material bestens. Eine weitere nützliche Eigenschaft kann sein, dass sich dieses Material relativ gut bearbeiten lässt (Bohren, Schleifen etc.) Somit lassen sich zum Beispiel auch Gewinde nachträglich in ein Bauteil schneiden.

Für was eignet sich kohlefaserhaltiges Material nicht?

Durch die im Material enthaltenen Kohlefasern eignet sich dieses Material nicht sehr gut für kleine, feine Details. Ebenfalls zu beachten ist die Tatsache, dass das Material nur in der Farbe Schwarz-Matt erhältlich ist. Sollte das Bauteil dennoch eine andere Farbe aufweisen, so kann selbstverständlich lackiert werden.

CHANGE3D-DSC03059
WhatsApp Image 2018-12-23 at 18.34.47
Carbon Beispielbild 2